FÜR WASSERSPORTLER

Liste: Marine, Anlegestelle, Anlegesteg und Wassergeräteverleih

25.03.2015
25
March

WARTHE FLUSS 1. POZNAŃ, PUSZCZYKOWO, MOSINA, ŚREM UND CZERWONAK UMFASSENDER ABSCHNITT - Biwakplatz „Biały Gościniec” in Kotowo bei Mechlin – Wasserentnahmestelle, Anlegesteg für kleine Boote - Anlegestelle des...


Strom, Wasseranschlüsse und Kraftstoff (Tankstellen) eingang

03.03.2015
03
March

Tankstelle: Piła, Nakło nad Notecią, Łabiszyn, Barcin, Pakość, Kruszwica, Ślesin, Konin - Gosawice, Konin, Ląd, Nowe Miasto, Śrem, Mosina, Poznań, Oborniki, Obrzycko, Wronki, Międzychów, Drezdenko, Krzyż Wlkp., Drawsko, Wieleń,...


Die Abmessungen der Schiffen auf WPW

12.03.2015
12
March

Die maximale zulässige Breite und Länge des Bootes auf der WPW: Die kleinste Schleuse sind auf Oben-Netze mit der Breite von 4,93 m und einer Länge 42 Meter bei 80,94 Kilometer(Schleuse Pakość) und bei 116,08 Kilometer...


Schleusung eines Wasserfahrzeugs

03.03.2015
03
March

Im Folgenden sind die Kosten für eine Schleusung eines Wasserfahrzeugs aufgeführt:   Sport- und Freizeitboote sowie andere kleine Wasserfahrzeuge mit einer Tragfähigkeit von bis zu 15 Tonnen oder zur Beförderung von nicht...


Dokumente und zusätzlichen Genehmigungen

03.03.2015
03
March

Gemäß den Vorschriften des Binnenschifffahrtsgesetzes (Art. 37a Abs. 4) besteht keine Pflicht, ein Bootspatent zu besitzen, falls Wassertourismus auf Motorbooten mit einer Motorleistung von bis zu 75 kW, einer Rumpflänge von bis...


Strömungsgeschwindigkeiten

03.03.2015
03
March

Die Strömungsgeschwindigkeit der Netze beträgt 1,8 bis 2,1 km/h, die der Warthe rund 5 km/h. Die Strömungsgeschwindigkeit ist unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Wasserstand ab. Je niedriger dieser ist, desto größer ist die...


Geringste Durchfahrtshöhe an Hindernissen

03.03.2015
03
March

Bromberger Kanal (poln. Kanał Bydgoski) Beim HSW treten die geringsten Durchfahrtshöhen unter den Straßenbrücken an den unteren Köpfen folgender Schleusen auf: Prądy - 3,85 m und Osowa Góra - 3,78 m. Die Durchfahrtshöhen an den...


News 1 bis 7 von 15

<< Erste

< zurück

1-7

8-14

15-15

vor >

Letzte >>

Erläuterung

Die Informationen über die laufende Situation auf den Wasserstraßen stammen aus Ressourcen des Opens external link in new windowRegionalen Wasserwirtschaftsamts in Poznań. Die übermittelten Warnungen und Mitteilungen werden von der Wielkopolska-Tourismusorganisation weder überprüft noch modifiziert.